Hamburgs Sommergärten kommen zurück!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Hamburgs Sommergärten zurückkehren! In der zweiten Auflage des Events erwartet Sie ab dem 13. Juli wieder viel Grün in der Hamburger Innenstadt.

Nach dem Erfolg der letztjährigen Veranstaltung haben sich die Quartiere Neuer Wall, Hohe Bleichen – Heuberg, Passagenviertel und das Stadthöfe Ensemble dazu entschlossen, die Aktion zu wiederholen. Nachdem die erste Auflage der Sommergärten letztes Jahr auf positive Resonanz bei Mietern, Kunden und Passanten gestoßen ist, stand es außer Frage, dass wir diese Event auch 2020 durchführen.

Auch dieses Jahr werden wieder eifrig Bäumen aufgestellt, Pflanzkübel platziert und Kunst installiert. Jedes Quartier bietet eigene grüne Besonderheiten, die zu einem ausgedehnten Bummel in der Hamburger Innenstadt einladen. Im Quartier Hohe Bleichen – Heuberg werden die Vasen vor den Läden mit bienenfreundlichen Pflanzen versehen und die Lebensbäume, Kirschbäume und Laubbäume durch ca. 30 weitere Bäume ergänzt. Auch im Passagenviertel werden temporär Bäume aufgestellt, die eine schattige Allee bilden. Sitzmöglichkeiten unter den Bäumen laden nach einem Besuch in den einzigartigen Passagen zu einem Moment der Ruhe an der frischen Luft ein. Direkt am südlichen Ende des Neuen Walls kann im Stadthöfe Ensemble mit floralen Elementen etwas französische Urlaubsstimmung erlebt werden.

Bei uns am Neuen Wall werden ebenfalls Bäume und Sitzmöglichkeiten aufgestellt und am Fleetgeländer können wieder heimische Kräuter und andere Pflanzen Inspirationen für den eigenen grünen Daumen bieten. Zudem haben wir dieses Jahr wieder zwei Highlights vorbereitet: Sonnensegel über dem mittleren Bereich der Straße sorgen für eine fröhliche Atmosphäre und am Bürgermeister-Petersen-Platz erwartet Sie eine erlebbare Kunstinstallation, die auch für sonnige Sommerfotos bestens geeignet ist. Überzeugen Sie sich selbst!

Wann? Ab dem 13. Juli bis zum 29. August.

Wo? BID Hohe Bleichen – Heuberg, BID Neuer Wall, BID Passagenviertel, Stadthöfe Ensemble.