Mundschutzmasken von Van Laack

Gemeinsam, nicht einsam!
Nun heißt es gemeinsam anpacken.

Aus diesem Grund haben die Einzelhändler unseres Quartiers rund 600 Mundschutzmasken bei unserem Mieter und Textilhändler Van Laack bestellt.
Das BID Neuer Wall hat ebenfalls ca. 1.000 Masken bestellt, die an die fleißigen Servicemitarbeiter sowie an die Einzelhändler ausgeteilt werden sollen.

Das deutsche Bekleidungsgeschäft Van Laack hat kürzlich seine Produktion an die derzeitige Situation angepasst.

Anstelle von Hemden, Krawatten und Blusen werden nun Mundschutzmasken hergestellt, die das Infektionsrisiko mit dem Corona-Virus absenken sollen.
Diese bestehen aus dreilagiger Baumwolle mit integriertem Staubfilter und sind waschbar, d.h. wiederverwendbar.

Wenn Sie ebenfalls Bedarf an Mundschutzmasken haben, melden Sie sich gerne bei Van Laack unter sales@vanlaack.de.
Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Bleiben Sie gesund! Bleiben Sie zuhause!