Glühwein testen auf dem Neuen Wall

Neuer Wall Glühwein mit sehr gut bewertet

Endspurt in der Vorweihnachtszeit - Jetzt noch schnell die letzten Geschenke besorgen und einen der besten Glühweine Hamburgs genießen.

Torsten Junker, ausgezeichnet als Deutschlands bester Sommelier, hat den Hüttenzauber-Glühwein in unserer Almhütte am Bürgermeister-Petersen Platz für das Hamburger Abendblatt getestet und mit sehr gut bewertet:

"Neben der Nobelboutique Chanel hat das Restaurant Tarantella seinen "Hüttenzauber“ aufgebaut. In der Almhütte können die Gäste speisen. Davor stehen Holztische, und an einem kleinen Stand wird Gewürz-Glühwein aus dem Holzfass gezapft. Zumindest der Preis ist schon einmal beeindruckend. Für 0,2 Liter, in einem Glas mit Goldaufdruck ausgeschenkt, werden 3,90 Euro verlangt. Dafür wurde als Wein ein Tarantella Cuvée verwendet.

Sommelier Junker ist gespannt: „Der Geruch ist schon einmal sehr aromatisch, es ist ein leicht fruchtiger Charakter“, sagt er. Dann der erste Schluck: „Sehr lecker. Dieser Glühwein hat Struktur und eine wohlschmeckende Fruchtigkeit. Hier wurden Orangenscheiben und allerlei Gewürze verwendet.“ Der Geschmack sei angenehm und nicht aufdringlich, hier wurde auch auf einen hochwertigen Rotwein bei der Zubereitung geachtet, findet der Kenner. Dem Lob entsprechend fällt auch die Bewertung aus: „Viereinhalb Sterne“.

Hamburger Abendblatt, "Der große Glühwein-Test auf Hamburgs Weihnachtsmärkten", 17.12.2015, Ulrich Gassdorf