Ein bunter Stadtspaziergang am Neuen Wall:

Traditionell zu den Osterfeiertagen ist es am Neuen Wall bunt! Im Jahr 2021 ist das Herz der Hamburger Innenstadt noch bunter.

Das BID Neuer Wall hat in diesem Jahr neue Gestaltungselemente entwickelt: Vier große Neuer Wall-Schriftzüge, bunte Hussen, Blumenkisten entlang des Fleets sowie das Herzstück: eine bepflanzte Installation auf dem Bürgermeister-Petersen-Platz.

Das langsam aber sichere Einkehren des Frühlings zaubert uns allen ein Lächeln ins Gesicht, passend dazu erstrahlt der Neue Wall nun in frühlingshaften, knalligen Farben. Das BID unterstützt hierdurch die Einzelhändler, die Click & Collect Lösungen anbieten, sowie die regulär geöffneten Geschäfte.

Diese gestalterischen Maßnahmen sind zudem von Online-Angeboten begleitet. Um das Osterwochenende wird das BID Neuer Wall auf seinem Instagram Kanal drei Schokoladen Boxen von Neuhaus verlosen. Ostereier und Pralinen erwarten die glücklichen Gewinner.

 

   

 

Die Gestaltung im Detail:

  •  4 Neuer Wall Schriftzüge, Eingangsmotive im Gebiet. Dekoriert mit farbigen Stoffbändern. Die Eingangsschilder sind 11,70m x 1,50m groß,
  • 40 Blumenkisten, bepflanzt mit Efeu und Narzissen am Fleet neben Jil Sander, Karvinen und Salvatore Ferragamo,
  •  ein mit Frühlingsblüher und Efeu begrüntes Herz: die Holzkonstruktion ist 3,5m hoch und befindet sich auf dem Bürgermeister-Petersen-Platz neben Chanel, Eres und Comebuy
  • 150 mit bunten Hussen verkleidete Pflanzentöpfe.

 

 

Umgesetzt wird dieses Projekt von der Aufgabenträgerin des BID Neuer Wall der OTTO WULFF BID Gesellschaft mbH in Zusammenarbeit mit luminar Licht- und Raumkonzepte e. K. .

Wir freuen uns auf Ihrem Besuch

 

Fotos credits: Luminar