Unser Service für Sie

Durch unseren Service vor Ort möchten wir jeden Tag den Ansprüchen der Akteure am Neuer Wall gerecht werden. Die Einzelhändler, die Gastronomiebetriebe und die Büromieter haben andere Erwartungen an den Neuer Wall als die Besucher, die Kunden oder die Lieferanten. Mit Hilfe unserer drei Service Bereiche (Districtmanagement, Service/Reinigung und Marketing) versuchen wir stets allen Ansprüchen gerecht zu werden, um so eine gleichbleibende hohe Standortqualität zu erhalten. Mit diversen Maßnahmen im Bereich Service wird genau dieser hohen Qualität Rechnung getragen und eine nachhaltige Sicherung angestrebt. Lassen Sie sich von unserer Arbeit überzeugen.

Districtmanagement

Das Districtmanagement hält ständigen Kontakt zu Mietern und Grundeigentümern und steht für alle standortspezifischen Fragen sowie Fragen zu den durchgeführten Serviceleistungen im Neuer Wall zur Verfügung. Es fungiert als Informationsschnittstelle zwischen dem BID und den Mietern. Es ist darüber hinaus Ansprechpartner für Kunden und Besucher. Anrufe auf dem zur Servicetelefonnummer gehörenden „BID-Handy“ Tel. +49 176 129 800 23 werden vom Districtmanagement zu den üblichen Geschäftszeiten entgegengenommen. 

Ferner hält das Districtmanagement regelmäßigen Kontakt zur Polizei, zu den in der Innen-stadt tätigen Verbänden und Vereinen und nimmt regelmäßig an Terminen zur Optimierung der Serviceleistungen teil. Das Districtmanagement wirkt aktiv an der Entwicklung von inno-vativen Ansätzen zur Optimierung des innerstädtischen Verkehrs in Kooperation mit der Stadt Hamburg, dem Bezirksamt Hamburg Mitte, den in der Innenstadt wirkenden Vereinen und Verbänden sowie den benachbarten Quartieren mit. 

Die Leistungen der öffentlichen Betriebe, insbesondere der Stadtreinigung Hamburg wird vom Districtmanagement überwacht. Bei Bedarf wird der Kontakt mit den zuständigen Dienststellen gesucht. Weiterhin wirkt das Districtmanagement im Sinne des Gesamtstandortes unter anderem bei den Themen Baustelleneinrichtungen, Entsorgungen, Umzüge und Events mit. 

Darüber hinaus verantwortet das Districtmanagement die Leitung und Koordination des vor Ort tätigen Servicepersonals sowie die Koordination und Kontrolle der Pflanzenpflege. 

Service/Reinigung

Tag für Tag und bei jedem Wetter sind unsere Servicemitarbeiter am Neuer Wall für Sie im Einsatz – über 6.000 Stunden sind sie pro Jahr vor Ort, um für Sauberkeit und Ordnung zu sorgen, Auskünfte zu geben und um Kontrollen und Dienstleistungen im Parkraum durchzuführen. 

Über 2.500 Stunden im Jahr werden im öffentliche Raum Reinigungsmaßnahmen am Neuer Wall durchgeführt – dabei werden jährlich mehr als 30 m³ Grobmüll aufgesammelt, ca. 12.000 Zigarettenkippen entfernt sowie die 160 Pflanzenkübel gereinigt. 

Neben der Reinigung und Pflege der öffentlichen Flächen sowie des Stadtmobiliars und der Pflanzen sind auch Kleinreparaturen, Instandsetzungen und die Unterstützung bei Events Aufgabe des Service-Personals.

Um die Aufenthaltsqualität im Quartier stets attraktiv zu halten, wird auch eine Vielzahl von Servicemaßnahmen im Parkraum durchgeführt. Die Servicemitarbeiter betreuen mit viel Fingerspitzengefühl und unermüdlicher Ausdauer die Schwerpunkte „Falschparken und Freihalten der Ladezonen“. Dies führte dazu, dass die Akzeptanz und der Erfolg dieser Serviceleistung deutlich gesteigert werden konnte.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Koordination der Sicherheitsdienstleistungen – aus Gesprächen mit unterschiedlichen in der Straße tätigen Firmen sind partnerschaftliche Kooperationen entstanden. Die Servicemitarbeiter des BID und die Sicherheitsfachkräfte sind seit Herbst 2015 per Funk miteinander vernetzt. 

Auch in Zukunft soll ein ansprechendes, sauberes und sicheres Umfeld geschaffen werden. Dafür sind in der Regel zwei Mitarbeiter auf dem Neuen Wall anzufinden, „Segways“ ermöglichen ihnen dabei einen hohen Einsatzradius.

Marketing

Das Marketing übernimmt alle Aufgaben rund um die Positionierung des Neuer Wall als Marke in der Hamburger Innenstadt. Dazu gehört die Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungen sowie Informations- und Kommunikationsarbeit nach außen. 

Die Mieter im Neuer Wall sind in der Regel hochprofessionelle Betriebe, die selbst umfassende Marketingstrategien entwickeln und umsetzen. Der resultierende Einsatz von Marketinginstrumenten kommt den jeweiligen Unternehmen, aber auch dem Standort Neuer Wall als Ganzes zu Gute. Die erglänzenden Marketingmaßnahmen, die durch das BID ausgeführt werden, richten sich an die im Quartier anwesenden Kunden, die Besucher und die Mieter. Hierzu gehört neben einem gemeinsamen Internetauftritt und den Veranstaltungen im öffentlichen Raum  auch der traditionellen Weihnachtsbeleuchtung. Diese wurde im Jahr 2015 gestalterisch überarbeitet und wird in der dritten BID-Laufzeit auch energetisch auf den neusten Stand gebracht.